Marie Jo Winter Kollektion 2016

Wer Marie Jo kennt, der weiß, dass diese Lingerie mit aufregendem Design und moderne Materialien aufs meisterlichste kombiniert werden. Sinnlich, selbstsicher, sensibel … so beschreibt der belgische Dessous Hersteller selbst die kommende Winterlingeriekollektion von Marie. Wie nicht anders zu erwarten strahlen die einzelnen Modelle auch diesmal feminine Eleganz aus. Inspirationsquelle war u. a. ein Schweizer Bergpanorama mit seinen filigranen Gipfelketten, strahlend in zeitloser Schönheit. Dabei kommen BHs, Höschen und Slips überhaupt nicht kühl rüber, die die Farben warm und irden gehalten sind.

Mit der neuen Herbst- und Winterkollektion macht sich eine elegante Farbpalette in der Dessouskommode breit: Pudrige Töne wie Naturweiß, Puderrosa, Champagner und Eisblau ergeben, mit Grau und Königsblau, bezaubernde Lingeriefarben. Für warme Akzente in diesem Winter treten Burgunder und Sienna in Szene. Alles in allem entstehen so sehr zeitlose und wie ich finde wohlige Farbakzente, die nicht nach Aufmerksamkeit schreien, aber die Weiblichkeit der Frau wohl zu unterstreichen weiß.

Die Einflüsse der Haute Couture sind unübersehbar: die delikate Harmonie der Farben, die Balance in der Zusammenstellung von Materialien und Strukturen. Marie Jo kombiniert Chantilly-Spitze mit grafischen Elementen, mit Plissee, Stickerei und Blumenmotiven. Glamour chic wird von diesem innovativen Design aus samtweichen Stoffen, luxuriöser Spitze und entzückenden Verzierungen neu interpretiert. Spitze treibt es in diesem Winter bunt, wird aber von besonders strukturierten Entwürfen gezähmt. Schließlich hält Marie Jo an ihrem Image für diskreten Luxus fest.

Mir gefällt die neue Kollektion ausnehmend gut. Sie ist zeitlos und passt sowohl zu einem casual Look als auch zu einem Outfit, dass zu vorgerückter Stunde eventuell auch als raffinierte Unterstützung beim Verführen genutz werden kann. Aber ich bin auch sowieso schon Fan dieser Marke. Mich braucht man von Marie Jo nicht mehr zu überzeugen. Ich hoffe, dass es aber noch viele Frauen gibt, die sich die neue Kollektion einmal genauer ansehen und sich überzeugen lassen, ein, zwei Stücke mit nach hause zu nehmen. Ich bin sicher, nach kurzer Zeit wird jede Einzelne von ihnen nie wieder qualitativ mindere Dessous tragen wollen. Und den Männern wird der Anblick auch gefallen. Versprochen!

Mehr von Marie Jo finden sie auf der Webseite oder bei Enamora.

MJ_ANGELINA_CHB_high-resMJ_AXELLE_RSU_high-resMJ_AXELLE_RSU2_high-res MJ_JANE_BSE_high-res MJ_LILY_NAC2_high-res MJ_LILY_PIO_high-res MJ_NATHALIE_MRY_high-res MJ_TILDA_CHT2_high-res

Fotos: Marie Jo

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.