Grosse Vogue-Dessous Studie – Wie kaufen Frauen ihre Dessous?

exklusive Dessous liegen im Trend
edle Dessous liegen voll im Trend

Eine so detaillierte und umfassende Studie zum Thema Frauen und Dessous hat es bisher noch nicht gegeben. Die Zeitschrift Vogue hat in Zusammenarbeit mit dem Dessoushersteller Liaison dangereuse 3.300 Frauen befragt. Und alles gefragt, was es zum Thema Dessous-Kaufverhalten von deutschen Frauen zu erfahren gibt: wie viele Dessous besitzt die Frau in Deutschland durchschnittlich und wie viel Geld geben sie dafür aus, was ist ihre Vorliebe beim Dessous Kauf wie steht sie im internationalen Vergleich da.

Was wir schon seit längerem ahnten, Luxus-Dessous sind auch in Deutschland gefragter denn je. Doch die Studie liefert auch aussagekräftige Daten über die Vorlieben deutscher Frauen in Bezug auf Luxus-Dessous. Was sind die beliebtesten Farben, Push-up BH oder Minimzier, welchen Stellenwert haben Dessous für Frauen, und vor allem wo werden sie gekauft und wie getragen?

Hier die wichtigsten Erkenntnisse

  1. Frauen kaufen Wäsche vor allem für sich: 27% der befragten Frauen empfindet Wäsche als persönlichen Luxus und 53% finden den eigenen Tragekomfort wichtiger als begehrenswert und attraktiv für andere zu sein.
  2. Schöne Dessous dürfen teuer sein. Ein Drittel der Befragten würden bis zu 100 € und mehr für einen BH ausgeben. Bei den 30-39 jährigen liegt der Prozentsatz sogar über 40%. Diese Frauen haben hohe Erwartungen an Qualität und wissen, worauf es ankommt.
  3. Der String bleibt weiterhin sehr beliebt obwohl viele Trendprognosen klassische Slips und Panties kommen sehen. Das String Höschen liegt mit 30% als beliebteste Höschen-Form deutlich vor Panty und Slip.
  4. Der Pushup-BH ist mittlerweile nicht mehr aus den Schränken der deutschen Frau wegzudenken. 34% der befragten Frauen wählt den Push-up BH zur ihrer beliebtesten BH-Form.
    schwarz ist die Farbe wenn es um sexy BHs und Slips geht
    schwarz ist die Farbe wenn es um sexy BHs und Slips geht
  5. Bequemlichkeit geht vor Aussehen: Passform und Bequemlichkeit eines BH stehen an erster und zweiter Stelle bei der Kaufentscheidung. Die  Kritierien „sexy“ oder Preis, liegen erst an fünfter Stelle.
  6. Der Trendfaktor spielt beim Dessouskauf nur eine untergeordnete Rolle. Im Gegensatz zur Oberbekleidung spielt es für die Kaufentscheidung kaum eine Rolle, ob ein BH „trendy“ ist.
  7. Für den Alltag wählen Frauen ihre Wäsche passend zu ihrem Outfit, für einen viel versprechenden Abend nehmen 59%  der Frauen das „Schwarze Edle“. Für den besonderen Anlass, spielt die Bequemlichkeit des BHs dann nur noch eine untergeordnete Rolle.
  8. Wäsche kauft Frau allein. 65% der Frauen gehen am Liebsten alleine Dessous kaufen. Lediglich 16% nehmen den Partner mit.
  9. Schwarz ist mit 37% die beliebteste Wäsche-Farbe vor Weiß, Rot oder trendigen Saison-Farben. So verwundert es nicht, dass sich frau bei der Abendgarderobe mit 59% am ehesten für Schwarz entscheidet.
  10. Wäsche und Dessous ist ein klassischer Lustkauf: 44% der befragten Frauen geben an, beim Wäsche-Kauf nur an sich zu denken. Das Gefühl des „Haben wollens“ überwiegt rationale Überlegungen oder gar den Gedanken an den Partner.
Quelle: Vogue

Finden Sie hier eine große Auswahl aktueller Modelle namhafter Dessousmarken wie Chantelle, Simone Péréle, Triumph, Lejaby und andere.

 

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.